Melde dich jetzt an

Lies diese Infos kurz durch, bevor du deine Anmeldung startest!

Am besten holst du dir einen feinen Kaffee oder eine heisse Tasse Tee, denn wir brauchen einige Angaben von dir, damit wir deine Reise organisieren und buchen können.

 

Was brauchst du für die Anmeldung?

Zahlung

Nachdem du dich angemeldet hast, bekommst du von uns eine Anmeldebestätigung mit der Rechnung für die Reise zugeschickt. Bitte begleiche die Anzahlungsrechnung von CHF 2’000.00 innert 10 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

 

Hier geht’s los:

P.S. alle deine Angaben und Personalien, werden natürlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

 

Bei Fragen hilft Seraina dir gerne: seraina@weltjugendtag.ch / 079 533 75 55 (abends)

Günstiger reisen?

Der Preis soll kein Hindernis sein, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du günstiger an den internationalen Weltjugendtag nach Panama reisen kannst. 

  • Schliesse dich einer Goes-Gruppe an, oder gründe eine neue und baut ein eigenes Fundraising für euch auf.
  • Frag deine Pfarrei für Unterstützung.
  • Gestalte mit einer Gruppe einen Gottesdienst und nehmt die Kollekte für eure Reise auf.
  • Frag deine Verwandten um einen Zustupf.
  • Werde kreativ und suche Personen, Gemeinschaften, Firmen oder Vereine welche deine Reise sponsern.

Dies funktioniert am besten zusammen mit anderen Kollegen und Kolleginnen. weitere Informationen findest du hier:

Informationen für Gruppen

Je früher eure Anmeldung geschieht, desto besser können wir planen. Und so funktioniert’s: Jedes einzelne Gruppenmitglied ist über das reguläre Anmeldeformular anzumelden, mit einem Vermerk, zu welcher Gruppe ihr gehört. Gruppen ab 10 Personen treten bitte direkt mit uns in Kontakt: seraina@weltjugendtag.ch.

Goes-Gruppen

Alleine zu einem Weltjugendtag zu reisen, macht nur halb so viel Spass. Andere motivieren mitzukommen und sich zusammen auf Weg machen, das hingegen schon. Deshalb bereiten sich in verschiedenen Regionen Jugendliche zusammen auf den Weltjugendtag vor.

 

Eine Goes-Gruppe bringt zwei fantastische Vorteile:

– Zusammen statt allein reisen.

– Die Reise wird günstiger dank eurem Engagement in der Gruppe.

Und so funktionierts:

Baut als Gruppe euer eigenes Fundraising auf. Fragt eure Pfarrei um Unterstützung. Viele Seelsorgeeinheiten haben speziell für die Jugendarbeit finanzielle Mittel um verschiedenste Projekte zu unterstützen, zum Beispiel auch dieses. Gestaltet einen Gottesdienst und nehmt die Kollekte für eure Reise auf. Organisiert einen Spendenlauf und sucht Sponsoren. Es gibt viele Möglichkeiten damit eure Reise günstiger wird. Die Kreativität und das Engagement der gesamten Gruppe ist gefragt! 

Folgende Goes-Gruppen sind bereits tatkräftig am Werk. Die Ansprechperson freut sich sehr, von dir zu hören:

–  Züri Goes // ZH-goes@wjt.ch // Tobias Kucera (076 479 08 99)

–  Basel und Solothurn Goes // baso@wjt.ch // Madleina Signer

–  St. Gallen Goes // SG-goes@wjt.ch // Adrian Iten

– Schaffhausen Goes // SH-gies@wjt.ch // Marco Martina

– Bern Goes // BE-goes@wjt.ch.ch // Luca Fanti

 

Ist deine Region noch nicht vertreten? Und seid ihr bereits einige Leute und möchtet eure eigene Gruppe gründen? Dann meldet euch bei uns: jessica@weltjugendtag.ch

Vortreffen

Für Angemeldete gibt‘s am 18. November oder 24. November 2018 ein Vortreffen. Dieses dient zur Vorbereitung auf die Tage in Zentralamerika. Wichtige Informationen zu der gesamten Reise und Unterlagen werden dir abgegeben.

Die Anmeldung dafür geschieht direkt bei der Registration für die Reise. Du wirst zu gegebener Zeit über den konkreten Ablauf des Vortreffens informiert.

Die Teilnahme an einem der Vortreffen ist zwingend notwendig.